KOBOLD Instruments Inc • 1801 Parkway View Drive • 15205 Pittsburgh, PA • Tel: +1 412 788 2830 •  visit koboldusa.com

menu_truebung.gif Trübung

Funktion

choose
Anzeigen (1) Messen (4) Überwachen (2)

Medium

choose
Flüssigkeiten (wasserähnlich) (4) Flüssigkeiten (viskos) (3)

Messprinzip

choose
Transmitter (1) Infrarot (2) Trübung (4) Durchlicht/Absorption (3) Streulicht (3)

Trübung von Flüssigkeiten optimal bestimmen

Trübung von Flüssigkeiten optimal bestimmen

Die Wassertrübung oder die Trübung anderer Flüssigkeiten zu messen ist in vielen Bereichen von entscheidender Bedeutung. Ob bei der Steuerung und Regelung von Fermentationsprozessen, in der Abwasserapplikation oder bei der Qualitätsüberwachung spielt die Messung von Trübungen und das Redox-Potential von Wasser und anderen Flüssigkeiten eine wichtige Rolle. Durch unsere Trübungssonden und Trübungsmessgeräte lassen sich schnell und präzise die verschiedenen partikulären Inhaltsstoffe überprüfen und deren Gehalt bestimmen.

Für die Messung der Trübung werden im Regelfall optische Trübungsmessgeräte verwendet, welche sowohl das Licht im sichtbaren Spektrum als auch Licht im nahen Infrarot-Spektrum verwenden. Somit lassen sich nicht nur valide Aussagen über den Anteil der Partikel in der Flüssigkeit treffen, sondern auch die Größe der Partikel bestimmen. Optimal, wenn die verschiedenen Inhaltsstoffe miteinander kombiniert und diese Mischung und das Mischungsverhältnis anhand der Trübung kontrolliert werden soll.

Darüber hinaus wird die Trübungsmessung vielfach im Bereich der Abwassertechnik eingesetzt und dient zur Kontrolle der industriellen Abwässer der verschiedenen Produktionsanlagen und Produktionsstätten. So lässt sich die Einhaltung der entsprechenden Umweltvorschriften mittels der Trübungsmessung in vielen Fällen umfassend und mehr als ausreichend rechtssicher dokumentieren.

Das Trübungsmessgerät im praktischen Einsatz

Die Trübung in Flüssigkeiten ist eine alltägliche Erscheinung, welche in den verschiedensten Bereichen zu finden ist. Diese Trübung wird durch Streu- und Absorptionseffekte hervorgerufen. Wichtig ist hierbei vor allem die Verteilung des Streulichts in Relation zur Partikelgröße und der Wellenlänge des einfallenden Lichtimpulses. Unsere Streulichtmesssysteme wie das Trübungsmesssystem ATA-K arbeiten nach dem Absorptionsprinzip und bieten eine enorm hohe Genauigkeit bei der Trübungsmessung.

Dank des einfachen Einbaus dieser Systeme und der einfachen Ausgabe der Daten mittels Messumformer kann die Trübungsmessung in den verschiedensten Prozessen und Verfahren eingesetzt und genutzt werden. Solche Geräte zur Messung von Trübungen werden beispielsweise bei der Kontrolle von Öl im Wasser, als Filterhilfsmittel, zur Qualitätskontrolle von Produkten oder auch zur Dosage von Hefezellen in der Produktion eingesetzt. Neben diesen Trübungsmessgeräten werden zusätzlich in vielen Unternehmen Trübungssonden eingesetzt, welche eine Trübungsmessung auch in Prozessleitungen oder Behältern erlauben.

Eine Trübungssonde wie die Kobold Trübungssonde ATL überzeugt durch die große Einsatz-Flexibilität und die damit einhergehenden genauen Messergebnisse in den unterschiedlichsten Medien. So können bereits kleinste Partikel in scheinbar klaren Flüssigkeiten identifiziert und mittels Trübungsmessung erkannt werden. In vielen Produktionsschritten lässt sich durch eine Trübungsmessung die Qualität der Endprodukte nachhaltig verbessern. Darüber hinaus bietet die Trübungsmessung im laufenden Prozess noch weitere Vorteile.

Es müssen Produktionsprozesse nicht für eine Überprüfung und Bewertung der Qualität unterbrochen werden, da die Messung direkt im laufenden Betrieb und in den Prozessleitungen erfolgen kann. Dies erhöht nochmals deutlich die Wirtschaftlichkeit der verschiedenen Produktionsprozesse und deren Effizienz.

Mitglieder der KOBOLD Gruppe

Products by Keyword
loading
loading