KOBOLD Instruments Inc • 1801 Parkway View Drive • 15205 Pittsburgh, PA • Tel: +1 412 788 2830 •  visit koboldusa.com

menu_leit.gif Leitfähigkeit

Funktion

wählen
Anzeigen (3) Messen (4) Regeln (1) Überwachen (1) Registrieren (2)

Medium

wählen
Flüssigkeiten (wasserähnlich) (4) Flüssigkeiten (viskos) (3) Gase (1) Dampf (1) Feststoffe (1)

Messprinzip

wählen
Konduktiv (2) Transmitter (1) Widerstand (Pt100/NTC) (1) Schreiber (1) Leitfähigkeit (5) Handmessgerät (1)

Elektrische Leitfähigkeit sicher bestimmen

Elektrische Leitfähigkeit sicher bestimmen

Bei Flüssigkeiten und wässrigen Lösungen ist die Messung der elektrischen Leitfähigkeit in vielen Produktionsbereichen von entscheidender Bedeutung. Sei es um die generelle Leitfähigkeit zu überprüfen, um die ionischen Verbindungen in der Flüssigkeit zu kontrollieren oder die Reinheit der Flüssigkeit zu garantieren.
Die Messgeräte von Kobold bieten eine zuverlässige und langlebige Lösung für den industriellen Einsatz und sind sowohl als Handgeräte als auch als fest verbaute Messgeräte weltweit in Gebrauch. Wer die Leitfähigkeit von Wasser messen und diese Werte dauerhaft und sicher überprüfen muss, greift in der Regel auf die fest verbauten und einfach zu installierenden Leitfähigkeitsgeräte zurück. Diese sind sowohl als induktive als auch als konduktive Leitfähigkeitsmessgeräte erhältlich.

Somit lässt sich die Art der Messung problemlos an die verwendete Flüssigkeit und die Position in der Produktionsumgebung anpassen. Die Leitfähigkeitsmessgeräte von Kobold sind darüber hinaus für ihre hervorragende Fertigungsqualität und ihre hohe Stabilität und Haltbarkeit bekannt. So können die Messgeräte - ob fest verbaut oder als mobile Lösung - auch unter widrigsten Umständen problemlos eingesetzt werden.

Fest installierte Messgeräte für die elektrische Leitfähigkeit von Wasser

In vielen Produktionsbereichen und in der Industrie spielt die Leitfähigkeit von Wasser eine wichtige Rolle. Durch die Leitfähigkeitsgeräte lassen sich viele Überprüfungen im laufenden Betrieb durchführen, welche im schlimmsten Fall ansonsten einen Produktionsstopp und eine Überprüfung im Labor benötigen würden. Vor allem bei der Überprüfung von ionischen Verbindungen, also der Überprüfung einer gleichmäßigen Verteilung von Inhaltsstoffen kann auf die elektrische Leitfähigkeit von Wasser zurückgegriffen werden.

Viele Unternehmen setzen die Messgeräte für die elektrische Leitfähigkeit von Wasser in den eigenen Produktionsbetrieben ein und erleichtern durch eine automatische Kontrolle der entsprechenden Werte für eine optimale Automatisierung und einen schnelleren Produktionsablauf. Auch im Bereich der Kühltechnik werden Leitfähigkeitsmessgeräte vielfach eingesetzt, beispielsweise um die Reinheit des verwendeten Wassers in einem Kühlkreislauf zu gewährleisten. Denn das hierbei eingesetzte deionisierte Wasser darf die eingestellten Grenzwerte für die Leitfähigkeit nicht überschreiten, da ansonsten die erwünschten Kühl-Effekte des Wassers im Kühlkreislauf nicht mehr gegeben wären.

Eine stabile und sichere Automatisierung mittels Messgeräten und Messumformern kann die Arbeit in diesen Bereichen nachhaltig verbessern und die Arbeits- und Produktionsbedingungen verschlanken und beschleunigen. Die Leitfähigkeitsmessgeräte können mittels Messumformer die ermittelten Daten über verschiedene Ausgänge und somit in die verschiedenen Systeme implementieren. Somit lassen sich die Leitfähigkeitsmessgeräte von Kobold in die unterschiedlichsten Systeme einfach und ohne große Mühen integrieren.

Alle relevanten Werte zur Leitfähigkeit auf einen Blick erfassen

Bei der Bestimmung der elektrischen Leitfähigkeit von Wasser spielen verschiedene Faktoren eine wichtige Rolle. Neben der reinen elektrischen Leitfähigkeit muss auch die Temperatur des Mediums jederzeit mit als Bezugsgröße in Relation gesetzt werden. Aus diesem Grund verfügen die Messinstrumente zur elektrischen Leitfähigkeit von Wasser immer auch über einen integrierten Temperatursensor. Erst aus der Kombination beider Werte lässt sich ein valides Ergebnis erzielen.

Dies gilt nicht nur für die fest verbauten Messinstrumente zur Leitfähigkeit, sondern auch für die angebotenen Handmessgeräte. Diese Handmessgeräte, wie beispielsweise das Handmessgerät HND-C verfügen über einen fest angeschlossenen Fühler, welcher sowohl die Leitfähigkeit des Mediums als auch dessen Temperatur sicher und fehlerintolerant auslesen kann. Darüber hinaus können verschiedene Varianten der Messinstrumente nicht nur die Leitfähigkeit und die Temperatur der Flüssigkeiten exakt bestimmen, sondern noch mit weiteren Funktionen aufwarten. Unter anderem können der Widerstand und die Salinität der Flüssigkeit in einem Arbeitsschritt bestimmt werden. Somit stehen alle wichtigen Daten und Fakten auf einen Blick zur Verfügung, was verschiedene Arbeitsschritte unnötig macht.

Zur mobilen Kontrolle in den verschiedensten Bereichen einer Produktionsanlage oder zur Korrekturmessung an besonders kritischen Arbeitsstellen ist eine solche Lösung per Handmessgerät eine gute Wahl. Sowohl in der chemischen Produktion, als auch in der Lebensmittel-Produktion oder im Bereich Pharmazie werden die Handmessgeräte von Kobold weltweit von führenden Herstellern zur Kontrolle der Leitfähigkeit von Flüssigkeiten eingesetzt.

Mitglieder der KOBOLD Gruppe

Produkte nach Schlagwort
loading
loading