KOBOLD Instruments Inc • 1801 Parkway View Drive • 15205 Pittsburgh, PA • Tel: +1 412 788 2830 •  visit koboldusa.com

man-c-2-druck.png: Plattenfedermanometer - für aggressive Medien MAN-C

Plattenfedermanometer - für aggressive Medien MAN-C

Messbereich:
-250 ... 0 ... 0 ... +250 mbar
-1 ... 0 ... 0 ... +25 bar
Genauigkeitsklasse: 1,6
pmax: bis zu 4-fach (kurzfristig) von Messbereich
tmax: +200°C
Anschluss: Flansch DN15 ... DN100/ ½ ... 4";
ECTFE beschichtet
Gehäusematerial: Edelstahl
Gehäuse: Ø 100, 160 mm
Option: Kontakte, Glyzerinfüllung

Datenblatt

application/pdf; charset=binary

man-c-de-druck

195 KB

Anwendung

KOBOLD-Chemie-Plattenfedermanometer werden vorzugsweise für aggressive Medien eingesetzt, bei denen Standard Plattenfedermanometer an ihre Grenzen stoßen. Die Plattenfedern haben eine relativ große Stellkraft. Die ringförmig eingespannte Plattenfeder ist gegenüber Erschütterungen oder Schwingungen weitgehend unempfindlich. Durch Abfangen der Plattenfeder wird eine hohe Überdrucksicherheit erreicht.
Für hochviskose, kristallisierende Stoffe oder Stoffe mit stark heterogener Zusammensetzung werden offene Anschlussflansche eingesetzt. Speziell für den Einsatz bei aggressiven Medien sind die messstoffberührenden Teile mit hochwertigen Kunststoffen (PTFE/ECTFE) beschichtet. Auch die verwendeten Dichtungen sind aus PTFE oder PTFE ummantelt.
Gegenüber Membrandruckmittlern mit angebautem Mano­meter ist die Genauigkeit und Nullpunktstabilität über einen großen Temperaturbereich gegeben. Auch die mechanische Robustheit entspricht dem Mehrfachen gegenüber empfindlichen Membrandruckmittlern.

Mitglieder der KOBOLD Gruppe

Produkte nach Schlagwort
loading
loading