KOBOLD Instruments Inc • 1801 Parkway View Drive • 15205 Pittsburgh, PA • Tel: +1 412 788 2830 •  visit koboldusa.com

neh-fuellstand.png: Konduktive Hängeelektrode NEH

Konduktive Hängeelektrode NEH

Für leitfähige Flüssigkeiten

Kontakt: 5 Kontakte über Relais
Anschluss: G ½, G 1½ AG
Material: Edelstahl, Hastelloy®, Titan
pmax: 6 bar
tmax: 150°C
Für leitfähige Flüssigkeiten (>20 μS/cm)

Datenblatt

application/pdf; charset=binary

neh-de-fuellstand

132 KB

Beschreibung

Die KOBOLD-Grenzschalter des Typs NEH werden zur Niveauüberwachung und Pumpensteuerung von leitfähigen Flüssigkeiten ein- gesetzt. Die Geräte arbeiten nach dem konduktiven Prinzip. Zwischen der leitfähigen Behälterwand oder der Masseelektrode (längste Elektrode) und einer Schaltpunktelektrode liegt eine niedrige Wechselspannung an. Berührt das leitfähige Medium die Elektroden, so fließt ein geringer Wechselstrom über die Elektroden und das leitfähige Medium zum Elektrodenrelais.

Die Ausführung als Hängeelektrode ermöglicht den Einbau auch bei ungünstigen Platzverhältnissen. Das Relais verstärkt den Wechsel- strom und betätigt ein Schaltrelais oder eine Pumpensteuerung. Zur Signalgabe wird pro Schaltpunkt ein Elektrodenrelais Typ NE-104 benötigt. Zur Min./Max. Steuerung müssen an das Relais 2 Schaltpunktelektroden angeschlossen werden. Das Relais NE-304 hat die Funktion von 2 Einzelrelais (NE-104).

 

Mitglieder der KOBOLD Gruppe

Produkte nach Schlagwort
loading
loading